Am 10. Juli fand auf unserer Schießsportanlage in Poley das diesjährige öffentliche Schießen um den Magnumpokal statt, es war bereits die 15. Auflage dieser Veranstaltung. Nachdem am Vortag die Vorbereitungsarbeiten auf dem Platz erledigt wurden konnte es dann am Sonntag pünktlich um 10 Uhr losgehen. Und es waren nicht wenige, die bereits am Vormittag ihre Treffsicherheit auf die Probe stellen wollten. Wie in den Vorjahren konnte mit der Armbrust sowie mit Kurzwaffen geschossen werden. Für die jüngeren Besucher stand erstmals eine Laserpistole zur Verfügung womit sie ihre Zielsicherheit ausprobieren konnten. In allen Disziplinen gab es neben den Siegerpokalen auch noch tolle Preise zu gewinnen, bei den Kurzwaffen mit getrennter Wertung für Damen und Herren. An dieser Stelle möchten wir den Sponsoren für die bereitgestellten Preise herzlich danken!

Unterstützt wurden wir in diesem Jahr von (alphabetisch):

 

  • Bengelstorff & Bengelstorff GbR in Annahütte,

  • Blumenfachgeschäft und Gartenbau Thomas Förster in Annhütte,

  • Dirk Kintzel,

  • Ergo-Versicherungsargentur David Stenzel aus Lübbenau.

  • Gasthaus "Zur Windparkschänke", Inh. Frank Wuntke in Annahütte,

  • Greenline-Tankstelle, Torsten Kojda in Lieskau,

 

Wer sich zwischen den ganzen Wettkämpfen stärken wollte hatte dafür eine ganze Reihe Angebote zur Auswahl, so z.B. herzhaften Eintopf, verschiedene Sachen vom Grill oder Kuchen. Bis zum späten Nachmittag wurde dann noch weiter um die Podestplätze gekämpft wobei sich bei den Herren noch ein Stechen um Platz 2 erforderlich machte. Nachdem dann alle Sieger ermittelt waren ging es zur Siegerehrung mit der Übergabe der Preise und Pokale. Hier noch einmal herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Als Fazit kann man wieder von einer gelungenen Veranstaltung sprechen. Ermöglicht wurde sie aber erst durch die vielen von unseren Mitgliedern geleisteten Stunden bei der Vorbereitung und Durchführung. Dafür sei allen Beteiligten noch einmal herzlich gedankt!

 

Am 11. Juni 2016 fand auf dem Vereinsgelände unserer Schützengilde das diesjährige Amtskönigsschießen des Amtes "Kleine Elster" statt. Und mit Stolz können wir verkünden, dass die Schützenkönigin aus unseren Reihen stammt: Siegerin ist Kristin Donath! Herzlichen Glückwunsch! 

In den Disziplinen 9mm Para der Altersklasse, .357 Magnum und bei der KK-Pistole der Schützenklasse und der Altersklasse und in der Altersklasse in .45 ACP stehen 2 unserer Schützen, laut der aktuellen, durch den  EESk veröffentlichten Liste 2003 - 2013, ganz oben. Die Liste ist auf der Homepage des Elbe-Elster-Schützenkreises veröffentlicht.
Link: http://www.eesk.de/doc_eesk/Kreisrekorde_Stand%202013.pdf

Die Kreismeisterschaften 2016 sind vorüber und unser Verein hat dabei wieder achtbare Erfolge erzielt. 5 Kreismeistertitel sowie 4 weitere Podiumsplätze stehen in den Ergebnislisten. Wie unsere Starter dabei im einzelnen abgeschnitten haben könnt ihr unter der Rubrik "Wettkämpfe" nachlesen, wer die kompletten Ergebnislisten möchte findet diese auf der Webseite vom EESK.

Die diesjährigen Kreismeisterschaften der GK-Kurzwaffendisziplinen fanden am 10.Mai wieder auf dem Schießstand in Uebigau statt. Angetreten waren 5 Mitglieder, um in den einzelnen Disziplinen erfolgreich teilzunehmen. Dabei gab es in der Schützenklasse in den Disziplinen GK-Gebr-Pi und GK-Gebr-Rev, sowie in der Mannschaftswertung Gold. Unser Schützenbruder in der Disziplin .357 Magnum , der erstmals in der Altersklasse antrat, belgte trotz eines für ihn eher mäßigen Ergenisses den ersten Platz. Leider konnte in der Seniorenklasse ein Wettkampf "nur" mit dem 2.Platz beendet werden, die anderen beiden Disziplinen wurden erneut siegreich beendet. Somit errang jeder Teilnehmer mindestens einen Meistertitel, ein sehr gutes Ergebnis unserer Schützen. Auch wurden die Limits zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften von zwei Sportfreunden zum Teil deutlich überboten.